Herstellung

Herstellung

ECA-Verfahren

DESINFECT-Produkte werden im ECA-Verfahren hergestellt. Was bedeutet das?

ECA steht für Elektro-Chemische Aktivierung. DESINFECT-Produkte sind elektrochemisch aktivierte Lösungen, die mit Hilfe einer speziell entwickelten Anlage hergestellt werden. Hierbei wird eine Mineralsalz-Lösung (gesättigte Sole) durch spezielle Elektrolysezellen geleitet. Das NaCl (Kochsalz) wird durch die Elektrolyse in Natriumhypochlorit (NaOCl) – Anolyt – umgewandelt.

Diagramm Elektrodiaphragmalyse für Desinfektions-Produkte

Die chemische Zusammensetzung und die physikalische Beschaffenheit werden dabei gezielt beeinflusst. Es entstehen potente, effiziente und breit einsetzbare DESINFECT-Lösungen.

Zur Herstellung stabiler und effektiver DESINFECT-Lösungen sind spezielle Elektrolysezellen mit Hightech-Membranen und ein optimierter Herstellungsprozess (validierter Prozessablauf) erforderlich. DESINFECT-Lösungen besitzen höchste Reinheit.

Die DESINFECT-Produkte finden ihren Einsatz in den Bereichen der Haut.-, Hände.-, Flächen.- und Trinkwasserdesinfektion.

Vorteile

  • hohe Wirksamkeit gegen alle Arten von Mikroorganismen
  • umwelt- und benutzerfreundlich
  • zerfallen nach dem Einsatz wieder in die natürlichen Ausgangsstoffe Wasser und Mineralsalz
  • schließen Resistenzbildungen aus
  • sehr gute Hautverträglichkeit, Dermatest SEHR GUT
  • KEINE gefährlichen Inhaltsstoffe
  • KEINE Kennzeichnung (vereinfacht Transport und Lagerung)
  • KEIN Gefahrstoff oder Gefahrgut
  • KEINE Schutzmaßnahmen beim Umgang mit dem Produkt erforderlich
  • KEINE speziellen Vorgaben für die Entsorgung von Resten
  • KEINE Wassergefährdungsklasse
  • nicht entflammbar
  • hohe Kostenreduzierungen